Kommt der oft erwähnte Aufschwung am Markt an?

Markus Bender

Markus Bender

In den Zeitungen liest man täglich etwas vom Aufschwung in der Wirtschaft und einer durchschrittenen Talsohle der Wirtschaftskriese. Wenn man ehrlich ist, kommen diese Meldungen immer von den sogenannten „Experten“. Oft stellt sich jedoch heraus, dass manche Betriebe oder manche Gegenden in Deutschland erst sehr spät etwas vom versprochenen Aufschwung mit- bzw. abbekommen.

Als Geschäftsführer von Deutsche Wirtschaftskontakte habe ich täglich mit Betrieben der unterschiedlichsten Größe aus unterschiedlichen Regionen zu tun und kann aus meiner Erfahrung die ich täglich am Markt sammle berichten, dass sich bei vielen Unternehmen der Aufschwung jetzt erst langsam bemerkbar macht. Der vor vielen Monaten versprochene Aufschwung unserer Kanzlerin blieb bei den meisten Betrieben jedoch aus. Sicherlich ist dies von Region zu Region unterschiedlich, jedoch kann ein Betrieb nicht ständig seine Betriebsstätte in eine Gegend verlagern in der es gerade gut läuft.

Hier kommt für viele der Service den wir von Deutsche Wirtschaftskontakte leisten genau richtig. Wir sondieren täglich den gesamten Deutschsprachigen Raum und sind dort auf der Suche nach Anfragen bzw. Aufträgen für unsere Kunden. Somit sorgen wir dafür, dass der versprochene Aufschwung auch dort ankommt, wo er eigentlich noch auf sich warten lassen würde.